Blog (Seite 2)

Blog (Seite 2)

Wie Christus seine Gemeinde baut

Christus baut seine Gemeinde aufgrund der Autorität seiner eigenen messianischen Rolle, und wir fühlen uns durch den Heiligen Geist dazu bewegt, in seinem Werk mitzuwirken und eine weitere Christus verherrlichende Gemeinde in Berlin zu gründen (Matthäus 16,16-18). Wir möchten Menschen mit dem Evangelium erreichen, die wir momentan nicht erreichen, Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Kultur, unterschiedlicher Muttersprache, die alle in einem Gottesdienst mit einer Sprache Gott anbeten.

Gemeindegründung

Im NT sehen wir, dass Gottes primäre Methode, um seinem Namen Ehre und Herrlichkeit zu geben, die Gründung neutestamentlicher Ortsgemeinden ist: a) zur Auferbauung der Gläubigen und b) zur Evangelisation der Ungläubigen (Mt 28,18-20; Apg 13-26). Die Ortsgemeinde verkündet das Evangelium, lebt das Evangelium aus und bezeugt die Wahrheit des Evangeliums durch den liebevollen Dienst für diejenigen, die innerhalb und außerhalb der Gemeinde sind. Wir möchten eine neue Gemeinde in Berlin, Deutschlands größter Stadt, gründen und dadurch erleben, wie Gott…

Jüngerschaft

Aufgrund des neutestamentlichen Vorbildes sind wir überzeugt, dass Gemeindegründung nicht auf eigene Faust geschieht, sondern ausgesandt von einer Gemeinde und möglichst in einem Team von Mitarbeitern um sich gegenseitig zu ergänzen, die Last auf mehrere Schultern verteilen, durch Kameradschaft und Freundschaft gestärkt zu werden, Schwächen des anderen auszugleichen und einander zur Rechenschaft verpflichtet zu sein. •Der Apostel Paulus war als Gemeindegründer stets im Team: zunächst mit Barnabas und Johannes-Markus, später kam Silas und Timotheus hinzu. Ferner war er häufig in…
  • 1
  • 2