Jüngerschaft

Jüngerschaft

Aufgrund des neutestamentlichen Vorbildes sind wir überzeugt, dass Gemeindegründung nicht auf eigene Faust geschieht, sondern ausgesandt von einer Gemeinde und möglichst in einem Team von Mitarbeitern um sich gegenseitig zu ergänzen, die Last auf mehrere Schultern verteilen, durch Kameradschaft und Freundschaft gestärkt zu werden, Schwächen des anderen auszugleichen und einander zur Rechenschaft verpflichtet zu sein. •Der Apostel Paulus war als Gemeindegründer stets im Team: zunächst mit Barnabas und Johannes-Markus, später kam Silas und Timotheus hinzu. Ferner war er häufig in Begleitung von Lukas, Sopater von Beröa, Aristarchus, Sekundus, Gajus, Tychikus, Trophimus, usw. Apg 13,1-3; 20,4.

  • Die Gemeinde zu Jerusalem wurde von mindestens Jakobus und Petrus und anderen „Ältesten und Aposteln“ geleitet (Apg 15,4.7.13).
  • Paulus setzte in jeder gegründeten Gemeinde mehrere Älteste ein (Apg 14,23; Tit 1,5).
  • Jesus hat ein Team von Jüngern zusammengestellt, um die Welt zu beeinflussen: Er gab den Missionsbefehl elf Männern (Mt 28,16).

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.