Theo Friesen

Theo Friesen

Theo erlebte von Kindheit an den missionarischen Eifer und Missionsdienst unter dem russischen Militär seiner Eltern. Das Wirken Gottes in den wiedergeborener Menschen um ihn herum brachten ihn zur Anerkennung seines verlorenen Zustands. Er nahm Jesus Christus mit 17 Jahren als Herrn seines Lebens an und hatte schnell den Wunsch zum Vollzeitlichen Dienst in Außenmission.
Theo absolvierte das Esra-Training von Wort des Lebens und begann im Büro des EBTC auszuhelfen. Die Aushilfe wurde 2005 schnell zu einer Vollzeitstelle in der Assistenz der Bibelschuladministration. Nachdem er den Lehrgang Auslegungspredigt und neutestamentliche Theologie am EBTC absolvierte verbrachte die Familie ein Jahr im Gemeindepraktikum in Sacramento und Theo studierte währenddessen am Cornerstone Seminary, Vallejo, USA.
Er dient seit 2012 als Pastor in der Evangeliums-Christengemeinde Berlin-Hellersdorf. Neben seiner Verantwortung als Geschäftsführer des EBTC unterrichtet er an den Standorten Berlin und Rheinland, größtenteils in den Lehrgängen Bibelstudium mit Gewinn und Auslegungspredigt.
Gemeinsam mit Lilly haben sie haben vier Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren.