Predigten über Charakter

Predigten über Charakter

Der Tag der Rechenschaft kommt I Matthäus 25,14-30 I Adam Waller

1. Rechenschaft bedeutet, dass dein Leben eine Haushalterschaft ist (V. 14-15) 2. Rechenschaft bedeutet, dass es darauf ankommt, wie du das Leben jetzt angehst (Verse 16-18) 3. Rechenschaft bedeutet, dass Jesus das letzte Wort haben wird (V. 19-30) Matthäus 25,14-30: „14 Denn es ist wie bei einem Menschen, der außer Landes reisen wollte, seine Knechte rief und ihnen seine Güter übergab. 15 Dem einen gab er fünf Talente, dem anderen zwei, dem dritten eins, jedem nach seiner Kraft, und er…

Das unwandelbare Prinzip von Säen und Ernten I Galater 6,6-10 | Matthias Fröhlich

Beachte die Warnung Verstehe das Prinzip Wende es vielfältig an Galater 6,6-10: „6 Wer im Wort unterrichtet wird, der gebe dem, der ihn unterrichtet, Anteil an allen Gütern! 7 Irrt euch nicht: Gott lässt sich nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten. 8 Denn wer auf sein Fleisch sät, der wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, der wird vom Geist ewiges Leben ernten. 9 Lasst uns aber im Gutestun nicht…

1. Petrus 5,12-14 I Mehr als nur ein Gruß I Ralph Knoll

1. Petrus 5,12-14: „12 Durch Silvanus, der euch, wie ich überzeugt bin, ein treuer Bruder ist, habe ich euch in Kürze geschrieben, um euch zu ermahnen und zu bezeugen, dass dies die wahre Gnade Gottes ist, in der ihr steht. 13 Es grüßt euch die Mitauserwählte in Babylon und Markus, mein Sohn. Grüßt einander mit dem Kuss der Liebe! 14 Friede sei mit euch allen, die in Christus Jesus sind! Amen.“ 1. Du stehst in der Gnade Gottes 2. Begegne…

Markus 10,35-45 I Nur ein Weg führt zur wahren Größe im Reich Gottes I Dieter Borchmann

Markus 10, 35-45: „35 Da traten Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus, zu ihm und sprachen: Meister, wir wünschen, dass du uns gewährst, um was wir bitten! 36 Und er sprach zu ihnen: Was wünscht ihr, dass ich euch tun soll? 37 Sie sprachen zu ihm: Gewähre uns, dass wir einer zu deiner Rechten und einer zu deiner Linken sitzen dürfen in deiner Herrlichkeit! 38 Jesus aber sprach zu ihnen: Ihr wisst nicht, um was ihr bittet! Könnt ihr…

Matthäus 4,1-11 I Die geprüfte Sündlosigkeit deines Königs Jesus (Teil 1) I Theo Friesen

Der Feind lässt nicht auf sich warten Der Teufel verzweifelt an Jesu Vertrauen auf Gottes Versorgen Matthäus 4,1-11: „1 Darauf wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt, damit er vom Teufel versucht würde. 2 Und als er 40 Tage und 40 Nächte gefastet hatte, war er zuletzt hungrig. 3 Und der Versucher trat zu ihm und sprach: Wenn du Gottes Sohn bist, so sprich, dass diese Steine Brot werden! 4 Er aber antwortete und sprach: Es steht geschrieben: »Der…

1. Petrus 5,6-7 I Der bessere Weg, deine Sorgen loszuwerden I Samuel Mehrbrodt

1. Prüfe dein Gottesbild: Gott hat die Welt in seiner Hand ‌ 2. Bedenke das Ergebnis: Gott wird dich erhöhen ‌ 3. Werde aktiv: Wirf deine Sorgen auf ihn 4. Vertraue deinem Schöpfer: Gott wird für dich sorgen   1.Petrus 5,6-7: „6 So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit! 7 Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.“
  • 1
  • 2