Predigten über Glaube

Predigten über Glaube

1.Petrus 3,5-6 I Kraft für eheliche Leiden I Matthias Fröhlich

Lebendige Hoffnung (Vers 5) Gottesfürchtige Vorbilder (Vers 6a) Privilegiertes Eigentum (Vers 6b) 1.Petrus 3,5-6: „5 Denn so haben sich einst auch die heiligen Frauen geschmückt, die ihre Hoffnung auf Gott setzten und sich ihren Männern unterordneten, 6 wie Sarah dem Abraham gehorchte und ihn »Herr« nannte. Deren Töchter seid ihr geworden, wenn ihr Gutes tut und euch keinerlei Furcht einjagen lasst.“

Habakuk 2,4; Römer 1,17 I Wie du vor Gott gerecht wirst I Samuel Mehrbrodt

1. Rechtfertigung ist notwendig 2. Rechtfertigung ist aus Gnade durch Glauben 3. Rechtfertigung ist gewiss Habakuk 2,4:„4 Siehe, der Vermessene — unaufrichtig ist seine Seele in ihm;[1] der Gerechte aber wird durch seinen Glauben leben.“ Römer 1,17:„17 denn es wird darin geoffenbart die Gerechtigkeit Gottes aus Glauben zum Glauben, wie geschrieben steht: »Der Gerechte wird aus Glauben leben.“

Lukas 17,1-10 | Irren ist menschlich, vergeben ist …? | Kris Bracket

1. Jesu Warnung (v.1-2) 2. Jesu Herausforderung (v.3-4) 3. Jesu Klarstellung (v.5-6) 4. Jesu Veranschaulichung (v.7-10)   Lukas 17,1-10: „1 Er sprach aber zu den Jüngern: Es ist unvermeidlich, dass Anstöße [zur Sünde] kommen; wehe aber dem, durch welchen sie kommen! 2 Es wäre für ihn besser, wenn ein großer Mühlstein um seinen Hals gelegt und er ins Meer geworfen würde, als dass er einem dieser Kleinen einen Anstoß [zur Sünde] gibt. 3 Habt acht auf euch selbst! Wenn aber…

Psalm 146 I Lobpreis, der Ausdruck deines Fundamentes | Theo Friesen

1. Das überschwängliche Lob 2. Die eindringliche Warnung 3. Die überraschende Grundlage des Lobpreises 4. Der ruhend siegreiche Ausblick   Psalm 146: 1 Hallelujah! Lobe den HERRN, meine Seele! 2 Ich will den HERRN loben, solange ich lebe, und meinem Gott lobsingen, solange ich bin. 3 Verlasst euch nicht auf Fürsten, auf ein Menschenkind, bei dem keine Rettung ist! 4 Fährt sein Geist aus, wird er wieder zu Erde; an dem Tag ist’s aus mit allen seinen Plänen. 5 Wohl…

Habakuk 1,13-2,5 I Erwarte Gott in deinem Leben! | Sebastian Nickel

Drei Anweisungen, die dir Halt geben, wenn du Gottes Handeln nicht verstehst: 1. Erwarte Gottes Reden – 1,13-2,1 2. Erwarte Gottes Plan – 2,2-3 3. Erwarte Gottes Gerechtigkeit – 2,4-5   Habakuk 1,13-2,5: „13 Deine Augen sind so rein, dass sie das Böse nicht ansehen können; du kannst dem Unheil nicht zuschauen. Warum siehst du denn den Frevlern schweigend zu, während der Gottlose den verschlingt, der gerechter ist als er? 14 Du lässt die Menschen so behandeln wie die Fische im Meer,…

Jesaja 8,11-9,7 | Ein Aufruf zu stabilem Glauben in einer instabilen Welt | Myral Watson

Eine Warnung vor unangebrachter Sorge (8,11-15) Eine Warnung vor falschem Vertrauen (8,16-22) Eine Verheißung, die unangebrachter Hoffnung entgegentritt (9,1-7) Jesaja 8,11-9,7: „11 Denn so hat der HERR zu mir gesprochen, indem er mich fest bei der Hand fasste und mich davor warnte, auf dem Weg dieses Volkes zu gehen: 12 Nennt nicht alles Verschwörung, was dieses Volk Verschwörung nennt, und vor dem, was es fürchtet, fürchtet euch nicht und erschreckt nicht davor! 13 Den HERRN der Heerscharen, den sollt ihr heiligen; er sei…