Evangelische Freikirche Leuchtturm

Wir sind eine junge, dynamische, evangelische Freikirche, mit einer großen Leidenschaft die Wahrheiten der Bibel zu lernen und zu leben.

Predigten

Die Gnade Gottes am Werk, Teil 1 I Jona 3,1-4 I Matthias Fröhlich

1. … in dem Botschafter 2. … in der Botschaft 3. … auf dem Missionsfeld Jona 3,1-4: „1 Und das Wort des HERRN erging zum zweiten Mal an Jona folgendermaßen: 2 Mache dich auf, geh nach Ninive, in die große Stadt, und verkündige ihnen die Botschaft, die ich dir sagen werde! 3 Da machte sich Jona auf und ging nach Ninive, nach dem Wort des HERRN. Ninive aber war eine sehr große Stadt vor Gott, drei Tagereisen groß. 4 Und Jona fing an,…

Gottes liebevolle korrektive Maßnahmen, Teil 2 I Jona 2,1-3,1 I Alexander Benner

1. Das Anerkennen der Autorität Gottes 2. Das Eingestehen der aussichtslosen Lage 3. Das Ausstrecken nach Gottes Rettung Jona 2,1-3,1: „1 Aber der HERR ließ einen großen Fisch kommen, Jona zu verschlingen. Und Jona war im Leibe des Fisches drei Tage und drei Nächte. 2 Und Jona betete zu dem HERRN, seinem Gott, im Leibe des Fisches 3 und sprach: Ich rief zu dem HERRN in meiner Angst, und er antwortete mir. Ich schrie aus dem Rachen des Todes, und du hörtest…

Familie & Erziehung

Das kostbarste Erbe für deine und die nächste Generation I 5.Mose 6,4-9 I Matthias Fröhlich

1) Lieben & Lesen 2) Lehren & Leben 5. Mose 6,4-9: „4 Höre Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein! 5 Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft. 6 Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollst du auf dem Herzen tragen, 7 und du sollst sie deinen Kindern einschärfen und davon reden, wenn du in deinem Haus sitzt oder auf dem…

Serie: 1. Petrusbrief

1. Petrus 5,12-14 I Mehr als nur ein Gruß I Ralph Knoll

1. Petrus 5,12-14: „12 Durch Silvanus, der euch, wie ich überzeugt bin, ein treuer Bruder ist, habe ich euch in Kürze geschrieben, um euch zu ermahnen und zu bezeugen, dass dies die wahre Gnade Gottes ist, in der ihr steht. 13 Es grüßt euch die Mitauserwählte in Babylon und Markus, mein Sohn. Grüßt einander mit dem Kuss der Liebe! 14 Friede sei mit euch allen, die in Christus Jesus sind! Amen.“ 1. Du stehst in der Gnade Gottes 2. Begegne…

1. Petrus 5,10-11 I Von Leiden zur Herrlichkeit I Alexander Benner

1. Dein Ist-Zustand 2. Gottes Plan mit dir 3. Die Verherrlichung Gottes 1. Petrus 5,10-11: „10 Der Gott aller Gnade aber, der uns berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus Jesus, er selbst möge euch, nachdem ihr eine kurze Zeit gelitten habt, völlig zubereiten, festigen, stärken, gründen! 11 Ihm sei die Herrlichkeit und die Macht von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.“

1. Petrus 5,8-9 I Dienstanweisung für deinen geistlichen Kampf I Samuel Mehrbrodt

1. Petrus 5,8-9: „8 Seid nüchtern und wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann; 9 dem widersteht, fest im Glauben, in dem Wissen, dass sich die gleichen Leiden erfüllen an eurer Bruderschaft, die in der Welt ist.“ 1. Du befindest dich auf feindlichem Gebiet 2. Du hast alle Mittel, um deine Stellung zu halten

1. Petrus 5,6-7 I Der bessere Weg, deine Sorgen loszuwerden I Samuel Mehrbrodt

1. Prüfe dein Gottesbild: Gott hat die Welt in seiner Hand ‌ 2. Bedenke das Ergebnis: Gott wird dich erhöhen ‌ 3. Werde aktiv: Wirf deine Sorgen auf ihn 4. Vertraue deinem Schöpfer: Gott wird für dich sorgen   1.Petrus 5,6-7: „6 So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit! 7 Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.“

Blog

Scheidung und Wiederheirat Bibel

Stellungnahme zu
 Scheidung und Wiederheirat

Übersicht I. Eine grundlegende Definition von Ehe II. Eine grundlegende Definition von Ehebruch III. Scheidung war nie Teil des ursprünglichen Plans Gottes für die Ehe IV. Die Gründe für eine Scheidung V. Die Möglichkeit der Wiederheirat VI. Die Rolle der Gemeinde VII. Scheidung vor der Bekehrung VIII. Buße und Vergebung IX. Relevante Bibelstellen zu dem Thema Scheidung und Wiederheirat I. Eine grundlegende Definition von Ehe Bevor man sich dem Thema der Scheidung und Wiederheirat widmet, muss zunächst klargestellt werden, was…

Ein theologischer Leitfaden für Immobilien und Renovierungen

Da wir in einer Zeit sind, in der wir Schritte zum Kauf, Bau oder Anmietung von Gebäude empfehlen, scheint es klug, unsere Bautheologie zu thematisieren und auszuarbeiten. Das Ziel als Älteste wird es sein, zwei Gräben klugerweise zu vermeiden: Rühmen der eigenen Gebäude (eine Form des Materialismus) – wo wir die Gesundheit unserer Gemeinde an den Gebäuden messen, oder die Treue des Herrn zu uns an der Qualität unserer Gebäude messen, oder uns in unseren Gebäuden vor anderen rühmen, oder in…

Die Leitlinien der Gemeinde zur Verwendung der Spenden

Wir betrachten jeden Gläubigen als berufen, die Sache Christi zu fördern, und wir haben biblische Gründe, mit dem Segen des Herrn für unser Werk des Glaubens und unsere Bemühungen der Liebe zu rechnen. Die Welt in ihrer Gesamtheit wird vor der Wiederkunft des Herrn Jesus nicht bekehrt werden, doch solange er verzieht, sollten alle biblischen Mittel angewendet werden, um Menschen zu Christus zu führen und in Christus zur Reife zu bringen.

Kolosserbrief

Wer ist Jesus Christus? Urheber der neuen Weltordnung I Kolosser 1,19-20 I Theo Friesen

1. Plan: Jesu Vorrangstellung im Vorsatz Gottes (19a) 2. Die Grundlage: Gottes Fülle in Christus (19b) 3. Der Schlüssel: Jesu Blut bringt Frieden (20) Kolosser 1,19-20: „19 Denn es gefiel [Gott], in ihm alle Fülle wohnen zu lassen 20 und durch ihn alles mit sich selbst zu versöhnen, indem er Frieden machte durch das Blut seines Kreuzes — durch ihn, sowohl was auf Erden als auch was im Himmel ist.“