Herzlich Willkommen

Wir sind eine junge, dynamische, evangelische Freikirche, mit einer großen Leidenschaft die Wahrheiten der Bibel zu lernen und zu leben.

Predigten

1.Petrus 3,2-4 I Der liebliche Schmuck einer gottesfürchtigen Frau I Matthias Fröhlich

Ein reiner Wandel Die richtige Priorität Ein sanfter Geist 1.Petrus 3,2-4: 2 wenn sie euren in Furcht keuschen Wandel ansehen. 3 Euer Schmuck soll nicht der äußerliche sein, Haarflechten und Anlegen von Goldgeschmeide oder Kleidung, 4 sondern der verborgene Mensch des Herzens in dem unvergänglichen Schmuck eines sanften und stillen Geistes, der vor Gott sehr kostbar ist.

1.Petrus 2,24-25 I Deine Todesstrafe stets vor Augen I Theo Friesen

1. Erinnere dich an Christi vollkommenes Opfer 2. Lebe gerecht im Bewusstsein der Machtlosigkeit der Sünde 3. Berge dich in der Fürsorge deines Herrn 1. Petrus 2,24-25: „24 Er hat unsere Sünden selbst an seinem Leib getragen auf dem Holz, damit wir, den Sünden gestorben, der Gerechtigkeit leben mögen; durch seine Wunden seid ihr heil geworden. 25 Denn ihr wart wie Schafe, die in die Irre gehen; jetzt aber habt ihr euch bekehrt zu dem Hirten und Hüter eurer Seelen.“

1.Petrus 2,21-23 I Leid als Dank für deine guten Werke I Theo Friesen

I. Freue dich auf Lob von Gott II. Rechne mit Leid nach guten Werken III. Erinnere dich an Christi Werk an deiner Stelle (V. 21) Christus hat auch für dich gelitten (V. 21) Christus hat uns ein Beispiel gegeben (V. 22) Jesus hat keine Sünde begangen (V. 22) Kein Betrug wurde in seinem Mund gefunden (V. 23) Er schmähte nicht im Gegenzug (V. 23) Er sprach keine Drohung aus (V. 23) Er vertraute sich Gott, dem Vater, immer wieder an…

Blog

Ein theologischer Leitfaden für Immobilien und Renovierungen

Da wir in einer Zeit sind, in der wir Schritte zum Kauf, Bau oder Anmietung von Gebäude empfehlen, scheint es klug, unsere Bautheologie zu thematisieren und auszuarbeiten. Das Ziel als Älteste wird es sein, zwei Gräben klugerweise zu vermeiden: Rühmen der eigenen Gebäude (eine Form des Materialismus) – wo wir die Gesundheit unserer Gemeinde an den Gebäuden messen, oder die Treue des Herrn zu uns an der Qualität unserer Gebäude messen, oder uns in unseren Gebäuden vor anderen rühmen, oder in…

Die Leitlinien der Gemeinde zur Verwendung der Spenden

Wir betrachten jeden Gläubigen als berufen, die Sache Christi zu fördern, und wir haben biblische Gründe, mit dem Segen des Herrn für unser Werk des Glaubens und unsere Bemühungen der Liebe zu rechnen. Die Welt in ihrer Gesamtheit wird vor der Wiederkunft des Herrn Jesus nicht bekehrt werden, doch solange er verzieht, sollten alle biblischen Mittel angewendet werden, um Menschen zu Christus zu führen und in Christus zur Reife zu bringen.

Segensgebet für Eltern und Kinder

Mit dem Gebet für Eltern und Kinder möchten wir als Gemeinde allem voran für das Wohl der Kinder beten, insbesondere für ihre Errettung. Zweitens beten und ermutigen wir Eltern ihre elterliche Fürsorge und Verantwortung für die Kinder in allen Bereichen wahrzunehmen: physisch, emotional, intellektuell und geistlich. Drittens wollen wir als Gemeinde dem Auftrag folgen, die Eltern in dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen, zu unterweisen und im Gebet und den einzelnen Dienstbereichen für die Errettung der Kinder zu ringen (beginnend mit Mamas Spielstube, Sonntagsschule, JuLeu und den jungen Erwachsenen).