Herzlich Willkommen

Wir sind eine junge, dynamische, evangelische Freikirche, mit einer großen Leidenschaft die Wahrheiten der Bibel zu lernen und zu leben.

Predigten

DANIEL 12, TEIL I | Die größte Drangsal steht noch bevor | Matthias Fröhlich

Der Zeitpunkt der großen Drangsal Die Heftigkeit der großen Drangsal Das Ziel der großen Drangsal Die Dauer der großen Drangsal Die Gläubigen in der großen Drangsal Die Ungläubigen in der großen Drangsal Daniel 12: 1 Zu jener Zeit wird sich der große Fürst Michael erheben, der für die Kinder deines Volkes einsteht; denn es wird eine Zeit der Drangsal sein, wie es noch keine gab, seitdem es Völker gibt, bis zu dieser Zeit. Aber zu jener Zeit wird dein Volk gerettet…

Matthäus 28,16-20 | Ein himmlischer Patriot | Matthias Fröhlich

Ein himmlischer Patriot liebt sein Vaterland. Ein himmlischer Patriot verfolgt seine Mission. Ein himmlischer Patriot verläßt sich auf Unterstützung. Matthäus 28,16-20: 16 Die elf Jünger aber gingen nach Galiläa auf den Berg, wohin Jesus sie bestellt hatte. 17 Und als sie ihn sahen, warfen sie sich anbetend vor ihm nieder; etliche aber zweifelten. 18 Und Jesus trat herzu, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden. 19 So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker,…

Psalm 27 | Gottes Hilfe wenn Angst regiert | Jonathan de Vries

Verstehe Gottes Wesen Betrachte Gottes Schönheit Flehe um Gottes Fürsorge Warte auf Gottes Rettung Psalm 27: 1 Von David. Der HERR ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft, vor wem sollte mir grauen? 2 Wenn Übeltäter mir nahen, um mein Fleisch zu fressen, meine Widersacher und Feinde, so müssen sie straucheln und fallen. 3 Selbst wenn ein Heer sich gegen mich lagert, so fürchtet mein Herz sich dennoch nicht; wenn sich Krieg…

Matthäus 2,1-12 | Jesus kam unscheinbar aber als Retter für die ganze Welt | Theo Friesen

Matthäus 2,1-12: 1 Als nun Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa, in den Tagen des Königs Herodes[1], siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem, 2 die sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Denn wir haben seinen Stern im Morgenland gesehen und sind gekommen, um ihn anzubeten! 3 Als das der König Herodes hörte, erschrak er, und ganz Jerusalem mit ihm. 4 Und er rief alle obersten Priester[2] und Schriftgelehrten[3] des Volkes zusammen und erfragte von ihnen, wo der Christus…

Blog

Ein theologischer Leitfaden für Immobilien und Renovierungen

Da wir in einer Zeit sind, in der wir Schritte zum Kauf, Bau oder Anmietung von Gebäude empfehlen, scheint es klug, unsere Bautheologie zu thematisieren und auszuarbeiten. Das Ziel als Älteste wird es sein, zwei Gräben klugerweise zu vermeiden: Rühmen der eigenen Gebäude (eine Form des Materialismus) – wo wir die Gesundheit unserer Gemeinde an den Gebäuden messen, oder die Treue des Herrn zu uns an der Qualität unserer Gebäude messen, oder uns in unseren Gebäuden vor anderen rühmen, oder in…

Die Leitlinien der Gemeinde zur Verwendung der Spenden

Wir betrachten jeden Gläubigen als berufen, die Sache Christi zu fördern, und wir haben biblische Gründe, mit dem Segen des Herrn für unser Werk des Glaubens und unsere Bemühungen der Liebe zu rechnen. Die Welt in ihrer Gesamtheit wird vor der Wiederkunft des Herrn Jesus nicht bekehrt werden, doch solange er verzieht, sollten alle biblischen Mittel angewendet werden, um Menschen zu Christus zu führen und in Christus zur Reife zu bringen.

Segensgebet für Eltern und Kinder

Mit dem Gebet für Eltern und Kinder möchten wir als Gemeinde allem voran für das Wohl der Kinder beten, insbesondere für ihre Errettung. Zweitens beten und ermutigen wir Eltern ihre elterliche Fürsorge und Verantwortung für die Kinder in allen Bereichen wahrzunehmen: physisch, emotional, intellektuell und geistlich. Drittens wollen wir als Gemeinde dem Auftrag folgen, die Eltern in dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen, zu unterweisen und im Gebet und den einzelnen Dienstbereichen für die Errettung der Kinder zu ringen (beginnend mit Mamas Spielstube, Sonntagsschule, JuLeu und den jungen Erwachsenen).