Predigten

Predigten

Podcast abonnieren: APPLE PODCAST | DEEZER | SPOTIFY | Feed (manuell einrichten)

1. Petrus 4,1-6 I Warum leide ich als Christ? I Ralph Knoll

Leid lässt dich über Sünde triumphieren Leid hilft dir die Welt zu überwinden Leid offenbart dir deine ewige Hoffnung „1 Da nun Christus für uns im Fleisch gelitten hat, so wappnet auch ihr euch mit derselben Gesinnung; denn wer im Fleisch gelitten hat, der hat mit der Sünde abgeschlossen, 2 um die noch verbleibende Zeit im Fleisch nicht mehr den Lüsten der Menschen zu leben, sondern dem Willen Gottes. 3 Denn es ist für uns genug, dass wir die vergangene…

1.Petrus 3,18-22 I Anteil am Triumph Christi I Matthias Fröhlich

1) Christi Triumph wird errungen, v.18 2) Christi Triumph wird verkündigt, v.19-20 3) Christi Triumph wird dir zu eigen, v.21 4) Christi Triumph wird zelebriert, v.22   1.Petrus 3,18-22: „18 Denn auch Christus hat einmal für Sünden gelitten, der Gerechte für die Ungerechten, damit er uns zu Gott führte; und er wurde getötet nach dem Fleisch, aber lebendig gemacht durch den Geist, 19 in welchem er auch hinging und den Geistern im Gefängnis verkündigte, 20 die vor Zeiten sich weigerten…

1.Petrus 3,13-17 I Zwei Folgen eines vorbildlichen Lebens als Christ I Alexander Benner

1. Du empfängst Lob und Gutes (V.13) 2. Du wirst bedroht und verleumdet (V.14-17) a. Habe die richtige Sicht auf Leiden für Gutestun (V.14a & 17) b. Fürchte dich nicht, deine Gegner werden beschämt (V.14b & 16) c. Sei ein Zeugnis für die lebendige Hoffnung die du hast (V.15)   1.Petrus 3,13-17: „13 Und wer will euch Schaden zufügen, wenn ihr Nachahmer des Guten seid? 14 Doch wenn ihr auch leiden solltet um der Gerechtigkeit willen, glückselig seid ihr! Ihr…

Römer 11,33-36 I Ein Staunen, das Gott verherrlicht I Johann Friesen

Römer 11,33-36: „33 O welche Tiefe des Reichtums sowohl der Weisheit als auch der Erkenntnis Gottes! Wie unergründlich sind seine Gerichte, und wie unausforschlich seine Wege! 34 Denn wer hat den Sinn des Herrn erkannt, oder wer ist sein Ratgeber gewesen? 35 Oder wer hat ihm etwas zuvor gegeben, dass es ihm wieder vergolten werde? 36 Denn von ihm und durch ihn und für ihn sind alle Dinge; ihm sei die Ehre in Ewigkeit! Amen.“ 1. Das Staunen über Gottes…

1.Petrus 3,8-12 I Zwischenmenschliche Brandbekämpfung I Matthias Fröhlich

1) Beuge durch Einheit vor (v.8) 2) Lösche mit Segen (v.9-11) 3) Lass dich motivieren von Gottesfurcht (v.12) 1. Petrus 3,8-12: „8 Endlich aber seid alle gleich gesinnt, mitfühlend, voll brüderlicher Liebe, barmherzig, gütig! 9 Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Schmähung mit Schmähung, sondern im Gegenteil segnet, weil ihr wisst, dass ihr dazu berufen seid, Segen zu erben. 10 Denn »wem das Leben lieb ist und wer gute Tage sehen will, der bewahre seine Zunge vor Bösem und seine…

Lukas 16,1-13 I Die lukrativste Geldanlage und Jesu Methode zur Selbstprüfung I Theo Friesen

1. Die Aussage des Gleichnisses (1-7) 2. Die fünf Anwendungen auf dein Leben (8-15) Lukas 16,1-13: „1 Er sagte aber auch zu seinen Jüngern: Es war ein reicher Mann, der hatte einen Haushalter; und dieser wurde bei ihm verklagt, dass er seine Güter verschleudere. 2 Und er rief ihn zu sich und sprach zu ihm: Was höre ich da von dir? Lege Rechenschaft ab von deiner Verwaltung; denn du kannst künftig nicht mehr Haushalter sein! 3 Da sprach der Haushalter…

Jesaja 11,1-9 I Der König aller Könige I Ralph Knoll

1. Die Eigenschaften des Königs 2. Die Herrschaft des Königs 3. Das Reich des Königs   Jesaja 11,1-9: 1 Und es wird ein Zweig hervorgehen aus dem Stumpf Isais und ein Schössling hervorbrechen aus seinen Wurzeln. 2 Und auf ihm wird ruhen der Geist des HERRN, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rats und der Kraft, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des HERRN. 3 Und er wird sein Wohlgefallen haben an der Furcht des HERRN. Er wird…

1.Petrus 3,7 I Die Aufgaben des Ehemannes (Teil 2) I Theo Friesen

3. Beschütze deine Frau behutsam 4. Wertschätze deine Frau mit Sorgfalt 5. Arbeite an deiner Ehe mit Ehrfurcht 1.Petrus 3,7: 7 Ihr Männer sollt gleichermaßen einsichtig mit eurer Frau als dem schwächeren Gefäß zusammenleben und ihr Ehre erweisen, weil ihr ja gemeinsam Erben der Gnade des Lebens seid, damit eure Gebete nicht verhindert werden.

1.Petrus 3,7 I Die Aufgaben des Ehemannes (Teil 1) I Theo Friesen

1. Imitiere Christus als Vorbild für eine treue Ehe ‌ 2. Kenne deine Frau innig ‌ 1. Petrus 3,7: „7 Ihr Männer sollt gleichermaßen einsichtig mit eurer Frau als dem schwächeren Gefäß zusammenleben und ihr Ehre erweisen, weil ihr ja gemeinsam Erben der Gnade des Lebens seid, damit eure Gebete nicht verhindert werden.“

1.Petrus 3,5-6 I Kraft für eheliche Leiden I Matthias Fröhlich

Lebendige Hoffnung (Vers 5) Gottesfürchtige Vorbilder (Vers 6a) Privilegiertes Eigentum (Vers 6b) 1.Petrus 3,5-6: „5 Denn so haben sich einst auch die heiligen Frauen geschmückt, die ihre Hoffnung auf Gott setzten und sich ihren Männern unterordneten, 6 wie Sarah dem Abraham gehorchte und ihn »Herr« nannte. Deren Töchter seid ihr geworden, wenn ihr Gutes tut und euch keinerlei Furcht einjagen lasst.“