Predigten über 1.Petrus

Predigten über 1.Petrus

1.Petrus 3,13-17 I Zwei Folgen eines vorbildlichen Lebens als Christ I Alexander Benner

1. Du empfängst Lob und Gutes (V.13) 2. Du wirst bedroht und verleumdet (V.14-17) a. Habe die richtige Sicht auf Leiden für Gutestun (V.14a & 17) b. Fürchte dich nicht, deine Gegner werden beschämt (V.14b & 16) c. Sei ein Zeugnis für die lebendige Hoffnung die du hast (V.15)   1.Petrus 3,13-17: „13 Und wer will euch Schaden zufügen, wenn ihr Nachahmer des Guten seid? 14 Doch wenn ihr auch leiden solltet um der Gerechtigkeit willen, glückselig seid ihr! Ihr…

1.Petrus 3,5-6 I Kraft für eheliche Leiden I Matthias Fröhlich

Lebendige Hoffnung (Vers 5) Gottesfürchtige Vorbilder (Vers 6a) Privilegiertes Eigentum (Vers 6b) 1.Petrus 3,5-6: „5 Denn so haben sich einst auch die heiligen Frauen geschmückt, die ihre Hoffnung auf Gott setzten und sich ihren Männern unterordneten, 6 wie Sarah dem Abraham gehorchte und ihn »Herr« nannte. Deren Töchter seid ihr geworden, wenn ihr Gutes tut und euch keinerlei Furcht einjagen lasst.“

1.Petrus 2,18-21 I Leuchte bei der Arbeit durch deine Haltung und Motivation I Matthias Fröhlich

Unterordnende Haltung: Nimm deine Rolle ein Leidensbereite Haltung: Ertrage Leiden Motiviert durch Gnade: Strebe Gott zu gefallen Motiviert durch Berufung: Folge dem Vorbild Jesu 1.Petrus 2,18-21: „18 Ihr Hausknechte, ordnet euch in aller Furcht euren Herren unter, nicht nur den guten und milden, sondern auch den verkehrten! 19 Denn das ist Gnade, wenn jemand aus Gewissenhaftigkeit gegenüber Gott Kränkungen erträgt, indem er zu Unrecht leidet. 20 Denn was ist das für ein Ruhm, wenn ihr geduldig Schläge ertragt, weil ihr…

1.Petrus 2,4-8 I Gottes Ziel mit deiner Errettung | Theo Friesen

1. Die Grundlage der Errettung soll dich anspornen (V. 4) 2. Die Verpflichtung der Errettung soll dich anspornen (V. 5) 3. Die Echtheitsprüfung der Errettung soll dich anspornen (V. 6-8) 1.Petrus 2,4-8: „4 Da ihr zu ihm gekommen seid, zu dem lebendigen Stein, der von den Menschen zwar verworfen, bei Gott aber auserwählt und kostbar ist, 5 so lasst auch ihr euch nun als lebendige Steine aufbauen, als ein geistliches Haus, als ein heiliges Priestertum, um geistliche Opfer darzubringen, die…

1.Petrus 1,22-25 I Die Priorität der Liebe | Theo Friesen

1. Die Voraussetzung der christlichen Liebe (1,22a)2. Die Leidenschaft der christlichen Liebe (1,22b)3. Die Kraft der christlichen Liebe (1,23-25) 1.Petrus 1,22-25:22 Da ihr eure Seelen im Gehorsam gegen die Wahrheit gereinigt habt durch den Geist zu ungeheuchelter Bruderliebe, so liebt einander beharrlich und aus reinem Herzen; 23 denn ihr seid wiedergeboren nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen, durch das lebendige Wort Gottes, das in Ewigkeit bleibt. 24 Denn »alles Fleisch ist wie Gras und alle Herrlichkeit des Menschen wie die Blume des…

1.Petrus 1,17-21 I Wandle heute in Gottesfurcht | Paul Kronhart

Gott ist ein gerechter Richter (Vers 17) Christus hat bezahlt (Vers 18-21a) Dadurch ist deine Hoffnung und Glaube korrekt ausgerichtet. (Vers 21b) 1.Petrus 1,17-21: „17 Und wenn ihr den als Vater anruft, der ohne Ansehen der Person richtet nach dem Werk jedes Einzelnen, so führt euren Wandel in Furcht, solange ihr euch hier als Fremdlinge aufhaltet. 18 Denn ihr wisst ja, dass ihr nicht mit vergänglichen Dingen, mit Silber oder Gold, losgekauft worden seid aus eurem nichtigen, von den Vätern überlieferten Wandel,…

1.Petrus 1,3-5 I Dein neues Erbe verändert alles | Matthias Fröhlich

Die Berechtigung für das neue Erbe: Wiedergeburt Die Freude des Erbes: lebendige Hoffnung Die Beglaubigung des Erbes: Auferstehung Jesu Der Wert des Erbes: kein Verfallsdatum Die Garantie des Erbes: die Kraft Gottes Die Auszahlung des Erbes: zur letzten Zeit 1.Petrus 1,3-5: „3 Gelobt sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns aufgrund seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi aus den Toten, 4 zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das…

Freuen – Wenn es tatsächlich nichts zum Lachen gibt, 1.Petrus 1,6-9 Christian Andresen

Dann werdet ihr euch jubelnd freuen, die ihr jetzt eine kurze Zeit, wenn es sein muss, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, damit die Bewährung eures Glaubens (der viel kostbarer ist als das vergängliche Gold, das doch durchs Feuer erprobt wird) Lob, Ehre und Herrlichkeit zur Folge habe bei der Offenbarung Jesu Christi. Ihn liebt ihr, obgleich ihr ihn nicht gesehen habt; an ihn glaubt ihr, obgleich ihr ihn jetzt nicht seht, und über ihn werdet ihr euch jubelnd freuen mit…