Predigten über Gesetz

Predigten über Gesetz

Römer 1,18-32 Gottes Zorn über törichte Götzendiener | Sam Jeanrichard

Predigtgliederung Gottes Zorn über törichte Götzendiener (1,18a) Gottes Anklage: Törichte Götzendiener unterdrücken die Wahrheit (1,18b-23) Die Wahrheit verkannt (18b) Die Wahrheit erkannt (18b-20) Die Wahrheit aberkannt (21) Die Wahrheit umbenannt (22-23) Gottes Konsequenz: Törichte Götzendiener werden dahingegeben (1,24-32) Dahingegeben in die Begierden ihrer Herzen (24-25) Dahingegeben in entehrende Leidenschaften (26-27) Dahingegeben in unwürdige Gesinnungen (28-31) Das Todesurteil ist offenbar (32)

Daniel 1,3-21 | Kompromisslose Nachfolge | Theo Friesen

Und der König befahl Aspenas, dem Obersten seiner Kämmerer, dass er ihm etliche von den Söhnen Israels bringen solle, die von königlichem Samen und von den Vornehmsten sein sollten,  junge Männer ohne Makel, schön von Gestalt und klug in aller Weisheit, einsichtsvoll und des Wissens kundig, die tüchtig wären, im Palast des Königs zu dienen, und dass man sie in der Schrift und Sprache der Chaldäer unterwiese.  Diesen bestimmte der König den täglichen Unterhalt von der feinen Speise des Königs…

1. Johannes 2,7-11, Bruderliebe: ein Echtheits-Test, Matthias Fröhlich

Brüder, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern ein altes Gebot, das ihr von Anfang an hattet; das alte Gebot ist das Wort, das ihr von Anfang an gehört habt. Und doch schreibe ich euch ein neues Gebot, was wahr ist in Ihm und in euch; denn die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint schon. Wer sagt, dass er im Licht ist, und doch seinen Bruder hasst, der ist noch immer in der Finsternis. Wer seinen Bruder liebt,…

1.Joh 2,3-6, Heilsgewissheit deiner Seele – Theo Friesen

Und daran erkennen wir, dass wir ihn erkannt haben, wenn wir seine Gebote halten. Wer sagt: »Ich habe ihn erkannt«, und hält doch seine Gebote nicht, der ist ein Lügner, und in einem solchen ist die Wahrheit nicht;  wer aber sein Wort hält, in dem ist wahrhaftig die Liebe Gottes vollkommen geworden. Daran erkennen wir, dass wir in ihm sind. Wer sagt, dass er in ihm bleibt, der ist verpflichtet, auch selbst so zu wandeln, wie jener gewandelt ist. Predigtgliederung…