Predigten über Hoffnung

Predigten über Hoffnung

Gottes liebevolle korrektive Maßnahmen, Teil 2 I Jona 2,1-3,1 I Alexander Benner

1. Das Anerkennen der Autorität Gottes 2. Das Eingestehen der aussichtslosen Lage 3. Das Ausstrecken nach Gottes Rettung Jona 2,1-3,1: „1 Aber der HERR ließ einen großen Fisch kommen, Jona zu verschlingen. Und Jona war im Leibe des Fisches drei Tage und drei Nächte. 2 Und Jona betete zu dem HERRN, seinem Gott, im Leibe des Fisches 3 und sprach: Ich rief zu dem HERRN in meiner Angst, und er antwortete mir. Ich schrie aus dem Rachen des Todes, und du hörtest…

Gottes liebevolle korrektive Maßnahmen, Teil 1 I Jona 2,1-3,1 I Alexander Benner

Gott schafft Umstände, die exakt passen Gott bringt uns dorthin, wo er uns haben will Gott korrigiert liebevoll Jona 2,1-3,1: 1 Und der HERR entsandte einen großen Fisch, der Jona verschlingen sollte; und Jona war im Bauch des Fisches drei Tage und drei Nächte lang. 2 Und Jona betete aus dem Bauch des Fisches zu dem HERRN, seinem Gott, und sprach: 3 Aus meiner Drangsal rief ich zu dem HERRN, und er erhörte mich; aus dem Schoß des Totenreiches schrie ich, und…

Suche die Ehre von Gott I Johannes 12,23–28 I Paul Walger

1. Suche die Ehre von Gott: Keine Kompromisse (Joh 12,23–24) 2. Suche die Ehre von Gott: Richtige Prioritäten (Joh 12,25) 3. Suche die Ehre von Gott: Ewige Belohnung (Joh 12,26–28) Johannes 12,23-28: „23 Jesus aber antwortete ihnen und sprach: Die Stunde ist gekommen, dass der Sohn des Menschen verherrlicht werde! 24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, so bleibt es allein; wenn es aber stirbt, so bringt es viel Frucht. 25…

Nachfolge: Der einzige Weg zum ewigen Leben I Lukas 9,23-27 I Matthias Fröhlich

Der Preis der Nachfolge (Vers 23) Der Gewinn der Nachfolge (Vers 24-27) Lukas 9, 23-27: „23 Er sprach aber zu allen: Wenn jemand mir nachkommen will, so verleugne er sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach. 24 Denn wer sein Leben retten will, der wird es verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird es retten. 25 Denn was hilft es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, aber sich selbst…

In Zeiten der Not: Drei Schritte gegen Furcht und Sorge I Psalm 46 I Alexander Benner

1. Die Feststellung: Gott hilft 2. Das Vertrauen: Gott wird helfen 3. Die Sicherheit: Gott hat geholfen Psalm 46: „1 Dem Vorsänger. Von den Söhnen Korahs. Auf Alamoth. Ein Lied. 2 Gott ist unsere Zuflucht und Stärke, ein Helfer, bewährt in Nöten. 3 Darum fürchten wir uns nicht, wenn auch die Erde umgekehrt wird und die Berge mitten ins Meer sinken, 4 wenn auch seine Wasser wüten und schäumen und die Berge zittern vor seinem Ungestüm. (Sela.) 5 Ein Strom…

Jesu dreifaches Anliegen für seine Gemeinde I Johannes 17,20-26 I Pascal Grosjean

1) Einheit 2) Verherrlichung 3) Liebe Johannes 17,20-26: „20 Ich bitte aber nicht für diese allein, sondern auch für die, welche durch ihr Wort an mich glauben werden, 21 auf dass sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir und ich in dir; auf dass auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast. 22 Und ich habe die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, ihnen gegeben, auf dass sie eins seien, gleichwie…

Wie sieht dein Dank aus? (2) I Kolosser 1,5-8 I Theo Friesen

1. Dankst du für deine Geschwister? 2. Hoffst du auf den Himmel? 3. Wächst du in geistlichen Früchten?   Kolosser 1,5-8: „5 um der Hoffnung willen, die euch aufbewahrt ist im Himmel, von der ihr zuvor gehört habt durch das Wort der Wahrheit des Evangeliums, 6 das zu euch gekommen ist, wie es auch in der ganzen Welt [ist] und Frucht bringt, so wie auch in euch, von dem Tag an, da ihr von der Gnade Gottes gehört und sie…

Wie sieht dein Dank aus? (1) I Kolosser 1,3-5 I Theo Friesen

Dankst du für deine Geschwister? Hoffst du auf den Himmel? „3 Wir danken dem Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, indem wir allezeit für euch beten, 4 da wir gehört haben von eurem Glauben an Christus Jesus und von eurer Liebe zu allen Heiligen, 5 um der Hoffnung willen, die euch aufbewahrt ist im Himmel, von der ihr zuvor gehört habt durch das Wort der Wahrheit des Evangeliums,“ Kolosser 1,3-5

Worauf schaust du in Kummer und Leid? I Psalm 13 I Ralph Knoll

1. Ein falscher Blick 2. Der richtige Blick 3. Die wunderbaren Auswirkungen Psalm 13: „1 Dem Vorsänger. Ein Psalm Davids. 2 Wie lange, o HERR, willst du mich ganz vergessen? Wie lange verbirgst du dein Angesicht vor mir? 3 Wie lange soll ich Sorgen hegen in meiner Seele, Kummer in meinem Herzen tragen Tag für Tag? Wie lange soll mein Feind sich über mich erheben? 4 Schau her und erhöre mich, o HERR, mein Gott! Erleuchte meine Augen, dass ich…