Predigten from November 2021

Predigten from November 2021

Jesaja 40 | Gottvertrauen – Trost für morgen | Paul Kronhart

Jesaja verkündet Trost für unsichere Zeiten Jesus ist der Angekündigte Trost (1-11) Gottes Macht und Herrlichkeit ist Trost genug für Morgen (12-26) Der getröstete lebt durch Gottvertrauen Jesaja 40: 1 Tröstet, tröstet mein Volk!, spricht euer Gott. 2 Redet zum Herzen Jerusalems und ruft ihr zu, dass ihr Frondienst vollendet, dass ihre Schuld abgetragen ist; denn sie hat von der Hand des HERRN Zweifaches empfangen für alle ihre Sünden. 3 Die Stimme eines Rufenden [ertönt]: In der Wüste bereitet den…

Daniel 11,21-35 | Die Prophetie von dem finsteren Tal II | Matthias Fröhlich

Die Erfüllung Die Wiederholung Die Ermutigung Daniel 11,21-35: 21 An seiner Stelle wird ein Verachteter aufkommen, dem die königliche Würde nicht zugedacht war; aber er wird unversehens kommen und sich durch Schmeicheleien des Königtums bemächtigen. 22 Und die Streitkräfte, die wie eine Flut daher fahren, werden vor ihm weggeschwemmt und zerbrochen werden, dazu auch ein Fürst des Bundes. 23 Denn nachdem er sich mit ihm verbündet hat, wird er Betrug verüben und hinaufziehen und mit nur wenig Volk Macht gewinnen. 24 Mitten im Frieden…

Matthäus 7,24-27 | Der kluge und der törichte Baumeister | Johann Friesen

Klug ist, wer den Fels als Baugrund wählt (Vers 24-25) Töricht ist, wer den Sand als Baugrund wählt (Vers 26-27) Matthäus 7,24-27: 24 Ein jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, den will ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute. 25 Als nun der Platzregen fiel und die Wasserströme kamen und die Winde stürmten und an dieses Haus stießen, fiel es nicht; denn es war auf den Felsen gegründet. 26 Und…

2.Korinther 5,11-21 | Du bist gerettet, um zu dienen! | Alex Benner

Diene, weil Gott zu fürchten ist (Vers 11- 13) Diene, weil Christi Liebe dich drängt (Vers 14- 21) 2.Korinther 5,11-21: 11 In dem Bewusstsein, dass der Herr zu fürchten ist, suchen wir daher die Menschen zu überzeugen, Gott aber sind wir offenbar; ich hoffe aber auch in eurem Gewissen offenbar zu sein. 12 Denn wir empfehlen uns nicht nochmals selbst euch gegenüber, sondern wir geben euch Gelegenheit, euch unsretwegen zu rühmen, damit ihr es denen entgegenhalten könnt, die sich des Äußeren rühmen,…